Männer-Mentoren

Artikel lesen

Die Abenteuer. Mann. Sein. Mentoren

Hier findest du, alphabetisch sortiert, alle Männer-Mentoren.

Ist jemand dabei der dich „anspricht“? Dann nimm am besten direkt Kontakt auf.

———————————————————————————————–

Jörg Romstötter

Jörg Romstötter
Jahrgang 1975, verheiratet, zwei Buben

Meine Geschichte in Kürze

Mit meiner Frau und meinen beiden Buben lebe ich am Alpenrand, im Berchtesgadener Land. Wir stammen von hier. Hier inmitten von Seen, Mooren, Wäldern und Bergen sind wir wohnlich im Leben angekommen. Seit jeher ist mir die Natur meine Heimat. Vor allem in ihren extremen Ausprägungen. Weglos unterwegs in Berg, Tundra, Wüste und Meer fühle ich mich wohl wie in meinem Wohnzimmer, wenn das Feuer im Ofen knistert. Viele Reisen und kleinere Touren haben mich bisher in diese großen Naturräume geführt. Ich wünsche mir, das bleibt so. Beruflich helfe ich heute Unternehmen ihre Personalprobleme schlau selbst zu lösen. Das hat sich über etliche Jahre entwickelt. Zuvor durfte ich nach verschiedenen Stationen für einen großen Unternehmensverbund ein Personaldienstleistungsunternehmen gründen und führen.

Warum ich Männer-Mentor bin

Abenteuer-Mann-Sein ist eine coole Sache. Ich denke, wir Männer tauschen uns miteinander viel zu wenig über das Wesentliche im Leben aus. Wir lassen uns viel zu sehr von völlig Unwichtigem ablenken. Deshalb bin ich gerne Austauschpartner, wenn’s ums Wesentliche geht.

Wie du mich erlebst

• spürig
• echt
• auf den Punkt

Wir passen zusammen wenn,

• Du Dich mit dem Wesentlichen befassen willst.
• wir beide spüren, dass der andere bereit ist, sich zu zeigen.
• Du Tiefgründigkeit, Lässigkeit und Humor genießt.

Wo ich lebe

Freilassing, im Berchtesgadener Land

Wie du mich erreichst

Profil von Jörg als PDF herunterladen.

Hier findest du das Podcast-Interview mit Jörg.

———————————————————————————————–

Michael PörtnerMichael Pörtner
Guter Jahrgang, zuhause auf dem Planeten Erde, lebe mit meiner großartigen Partnerin und ihren 2 Kindern im Grünen

Meine Geschichte in Kürze

Mehrfach habe ich ein scheinbar großartiges Leben verlassen, um meiner inneren Natur zu folgen. Die Karriere als Führungskraft bei Lufthansa getauscht gegen den Rucksack und ein One-Way Ticket, dann wieder ein sicheres Leben gegen die Tourguide-Verantwortung bei Abenteuer- Camping und -Skitouren getauscht. Inspirierend, mutig und kreierend seit über 11 Jahren Selbständig, um andere beim größten Abenteuer ihres Lebens zu begleiten. Da gibt es viele spannende Geschichten …

Warum ich Männer-Mentor bin

Zwei Gründe: Erstens möchte, ich dass du in deine maximale Kraft und Qualität kommst. Dazu erbringe ich gerne meinen Beitrag. So kannst du deine Welt und dadurch, die Welt verändern. Männer in ihrer archetypischen Kraft sind verblüffend und werden hier gebraucht. Zweites lerne von dir und durch dich, wenn ich dich unterstütze. Mentoring fließt in beide Richtungen. So bleibe auch ich in Bewegung, um zu erschaffen, was gebraucht wird.

Wie du mich erlebst

• Als Klarheit, Möglichkeit und Liebe in Aktion
• Mit großen Füßen, wenn ich dir manchmal in den Allerwertesten trete, um dir Impulse zu geben
• Das findest nur du heraus und …

Wir passen zusammen wenn,

• du nicht nur bereit bist, sondern Neues ausprobierst
• du neben verstehen auch erleben willst
• du mit mir ebenso ehrlich umgehst, wie ich mit dir

Wo ich wohne(!)

• Steinhagen bei Bielefeld

Wie du mich erreichst

Profil von Michael als PDF herunterladen.

———————————————————————————————–

Philipp Kampmann

Philipp Kampmann
Jahrgang 1988, ledig, keine Kinder

Meine Geschichte in Kürze

Noch vor dem Ende des Abiturs war eines für mich ganz klar: Ich will nach oben. Dorthin wo das Geld liegt. Keine sechs Jahre später verdiente ich in meinem besten Monat über 10’000 CHF. Doch ich war nicht erfüllt. Wir allen kennen es mit den Worten: Liebe kann man nicht kaufen. 2015 entschloss ich mich auszusteigen und mich selbstständig zu machen. Es dauerte fast ein Jahr, bis ich dazu bereit war. Ich verließ meinen sicheren Job im vermeintlich sichersten Land der Erde und wagte mich ins Ungewisse. Hätte ich gewusst, was mich erwartet – ich hätte es nicht geglaubt. Heute bin ich dankbar für diesen Schritt und mein neues Abenteuer.

Warum ich Männer-Mentor bin

Lange Zeit in meinem noch jungen Leben habe ich das Gefühl gehabt, dass ich nicht so bin, wie das Stereotype Männerbild es vorgibt. Ich konnte nicht permanent 12 Stunden am Tag arbeiten, mochte es nicht im Büro eingesperrt zu sein und ich verbachte auch nicht jedes Wochenende in den Clubs der Stadt und schlief mit den gut aussehenden Frauen. Bin ich dann überhaupt ein Mann? Ich brauchte lange, um zu verstehen, dass ich gut bin. Gut bin, weil ich einfach bin. Alleine konnte ich es nicht sehen. Es bedurfte vieler Gespräche, Zeit mit mir und einem Mann, der mir sagte „Danke, dass du da bist“. Ohne Grund. Einfach nur, weil ich da bin. Ich bin Männer-Mentor, weil ich Männer auf ihrem Weg der Begegnungen mit dem eigenen Ich begleiten möchte. Auf dem Weg vom Außen nach Innen. Mir geht es nicht darum sich selbst zu finden. Mir geht es darum sich selbst zu kreieren.

Wie du mich erlebst

  • gefühlvoll
  • echt
  • sensibel

Wir passen zusammen wenn,

  • du Dich freiwillig entscheidest Deinen Weg zu gehen.
  • wir beide spüren, dass wir eine offene und ehrliche Verbindung haben können.
  • du bereit bist Zeit in Deinem Leben für Dich einzuräumen.

Wo ich lebe

  • In Cochem an der Mosel (zwischen Trier und Koblenz)

Wie du mich erreichst

Profil von Philipp als PDF herunterladen.

Hier findest du das Podcast-Interview mit Philipp.

———————————————————————————————–

Rainer Biesinger

Rainer BiesingerJahrgang 1966, heute in klassisch konservativen Verhältnissen lebend

Meine Geschichte in Kürze

17 Jahre Alkohol- und Drogenabhängigkeit und eine anschließende 3-jährige schwere Depression haben ihr Spuren und Narben hinterlassen. Seit über 20 Jahren lebe ich trocken und clean. Ich bin heute extrem dankbar dafür, den Rest meines Lebens bei voller Übernahme der Eigen- verantwortung, nüchtern, klar und selbstbestimmt; – meist zufrieden, gelassen und glücklich, erleben zu dürfen.

Warum ich Männer-Mentor bin

In meinen abgedrehtesten Zeiten wäre ich, retrospektiv betrachtet, mächtig dankbar dafür gewesen, wenn zur damaligen Zeit jemand den wirklichen Mut und die Courage aufgebracht hätte, Klartext mit mir zu reden, mich möglichst rechtzeitig und konsequent in den Arsch zu treten, und mir bestenfalls direkt die Konsequenzen meines einst massiven Fehlverhaltens aufgezeigt hätte. Möglicherweise wäre meiner Familie, meinem Umfeld und mir eine Menge Leid und Unheil erspart geblieben!?
Durch mein Wirken mit Menschen, die wirklich Bock auf mich haben will ich der Welt etwas zurückgeben. Dabei möchte ich bei jungen Menschen die Bereitschaft und den Mut entfachen, ihr Schicksal bedingungslos selbst in die Hand zu nehmen und ihr Leben, wenn’s brennt, um 180 Grad zu verändern.

Wie du mich erlebst

echt. direkt. erfahren. lebensnah.

Wir passen zusammen wenn,

  • du bereit dazu bist die bedingungslose Verantwortung für dein Leben zu übernehmen.
  • du den Mut hast dich mit deinen Dämonen auseinanderzusetzen.
  • du im Leben wirklich antreten und dich weiterentwickeln willst.

Wo ich lebe

Schalksmühle

Wie du mich erreichst

Profil von Rainer als PDF herunterladen.

Hier findest du das Podcast-Interview mit Rainer.

———————————————————————————————–

Steffen Liebener

Steffen Liebener
Jahrgang 1974, verheiratet, ein Sohn

Meine Geschichte in Kürze

Mit 18, 19 habe ich eine eher vernunftorientierte Entscheidung für das Studium der „klassisch“ Betriebswirtschaft entschieden. Im Studium und mit den ersten Berufsjahren als Berater und Projektmanager habe ich meine Leidenschaft für Tiefe in unseren Beziehungen, für Potentialentwicklung, für Lösungsorientierung entdeckt. So wurde ich systemischer Coach und liebe diese Art der Arbeit. Im Rahmen meiner Selbsterfahrung und Identitätsfindung als männlicher Coach bin ich mit den Vater- und Männerthemen in Berührung gekommen und es hat mich nicht mehr losgelassen. Heute bin ich stolzer Vater eines Sohnes. Ich habe Haka (Maorikrafttanz) erlernt, gebe Haka-Kurse und Workshops, in der das Thema Ausdruck der männlichen Aggression eine wichtige Rolle spielt und bin Initiator von Männerkreisen.

Warum ich Männer-Mentor bin

Aufgrund meiner eigenen Erfahrungen weiß ich wie wichtig Mentoren sind – ich hatte zum Teil welche, in anderen Momenten habe ich einen Mentor vermisst. Da ich wie viele in der heutigen Zeit auch sehr frei und unabhängig agieren kann, habe ich mich oft alleine „durchgeschlagen“. Und dennoch immer wieder mal den Wert von Mentoring und Unterstützung kennen gelernt. Das „Ja“ zur Unterstützung ist dankbar und hilft beiden Seiten. Als Vater und Mann und Coach will ich meine Erfahrungen teilen, unterstützen und auch kritische Reibefläche anbieten. Ich bin überzeugt, dass wir Männer weniger allein sondern mehr unterstützend und miteinander agieren müssen, damit diese Welt sich zu einem noch besseren Ort entwickelt.

Wie du mich erlebst

  • zugewandt
  • humorvoll
  • fokussiert

Wir passen zusammen wenn,

  • Du dich auf den Weg gemacht hast, deine Verantwortung als Mann zu leben und zu erleben
  • Deine Fragen auf deinem Weg zum Mann-Sein noch zu beantworten sind
  • Du bereit bist mit mir offen in den Austausch zu gehen auch in dem Wissen, dass es kein oben, kein unten, kein besser oder schlechter, kein richtig / falsch etc.

Wo ich lebe

Berlin

Wie du mich erreichst

  • E-Mail: contact@liebener-coaching.de
  • Telefon: 0177/2353534

Profil von Steffen als PDF herunterladen.

Hier findest du das Podcast-Interview mit Steffen.

———————————————————————————————–

Tobias Niewöhner

Jahrgang 1983, verheiratet, ein Sohn

Meine Geschichte in Kürze

Ein gut bezahlter Job im Konzern mit besten Aufstiegschancen, eine wundervolle Partnerin an meiner Seite und ein Sportwagen in der Garage. Von außen ein scheinbar perfektes Leben, doch glücklich war ich damit nicht – ganz im Gegenteil: es hat mich angeödet und gelangweilt. Also habe ich mich auf den Weg gemacht, um zu erforschen, was mich antreibt und ausmacht. Eine Menge Bücher gelesen und dutzende Seminare besucht. Eine Reise, die vermutlich kein Ende finden wird und dessen Höhen und Tiefen ich mich als Mann immer wieder stelle.

Warum ich Männer-Mentor bin

Wie soll ich erfahren wer ich bin, wenn ich keinen Spiegel hab ich dem ich mich sehe. Einen Mentor zu haben bedeutet für mich jemanden an meiner Seite zu haben der mich unterstützt, der seine Erfahrungen mit mir teilt und mir ehrliches Feedback gibt – zu mir und dem was ich vorhabe.Auf meinem Weg vom Jungen zum Mann hätte ich mir sehr einen älteren, erfahrenen Mann gewünscht der mich auf meinem Weg begleitet. Lange Zeit hat mir so jemand in meinem Leben gefehlt, dann durfte ich die wunderbare Erfahrung machen. Jetzt ist es für mich an der Zeit etwas zurück zugeben.

Wie du mich erlebst

authentisch. lebendig. klar.

Wir passen zusammen wenn,

  • du neugierig bist dich deinem Mann-Sein und Lebensweg zu öffnen.
  • du bereit bist auf Augenhöhe zu agieren.
  • du nicht erwartest, das ich deine Problem für dich löse.

Ich lebe in

Steinhagen bei Bielefeld

Du erreichst mich

Profil von Tobias als PDF herunterladen.

———————————————————————————————–

Uwe BürgerUwe Bürger

Jahrgang 1962, Single, keine Kinder

Meine Geschichte in Kürze

Bei mir hat alles etwas länger gedauert und ich bin immer noch auf dem Wege zu mir, zu meiner Vision, zu dem Sinn meines Leben. Dabei gilt es noch einige Erfahrungen zu machen und die ein oder andere Hürde zu nehmen. Nichts desto trotz ist es so das zahlreiche Seminare, Fachbücher, Workshops und Therapie mich dahin geführt haben wo ich heute bin. Nach 36 Jahren habe ich meinen Beruf im Versicherungswesen aufgegeben um mich auf mich und evtl. neue Aufgaben zu konzentrieren. Es ist ja mein Leben und ich habe nur das eine. Ich wünsche mir am Ende meiner Tage sagen zu können, ich habe mein Leben gelebt und es war gut so.

Warum ich Männer-Mentor bin

Für Dich soll manches schneller gehen, manches einfacher sein und Du sollst die Unterstützung haben die ich damals nicht hatte. Gerade in jüngeren Männern finde ich mich selbst wieder und es ist der wirkliche Wunsch in mir etwas weiterzugeben was für mich damals so hilfreich gewesen wäre. Einen erfahreneren Mann an meiner Seite zu haben der mich liebevoll und vertrauensvoll begleitet, wo ich mich aufgehoben fühlen kann und der bereit ist mich zu unterstützen. Ich würde nicht zwangsläufig eine Altersgrenze nach oben setzen wollen, weil es bei mir auch heute manchmal noch den Wunsch gibt einen Mentor an meiner Seite zu haben 😉

Wie du mich erlebst

  • authentisch
  • empathisch
  • sensibel
  • sehr guter Zuhörer
  • lösungsorientiert

Wir passen zusammen wenn,

  • du Unterstützung brauchst bei der Findung Deines Werdegangs/Lebensweges in jeglicher Hinsicht, beruflich, familiär, Beziehung, sexuelle Orientierung, Spirituell/Sinnsuche.
  • du jdm. suchst der aufgrund eigener Erfahrungen sich auch mit vielen Aspekten im weiten Feld der Psychologie (Selbstwert/Selbstbewusstsein/Abhängigkeiten/Ängste) auskennt.

Ich lebe in

Bielefeld

Du erreichst mich

  • E-Mail: uwbuerger@web.de
  • Telefon: 0171/2136963

Profil von Uwe als PDF herunterladen.

———————————————————————————————–